111_sc stadthagen medaillen in hameln

Die erfolgreichen Schwimmer des SC Stadthagen mit ihren Betreuern

3. Platz des SC Stadthagen beim 19. Nachwuchs- und kindgerechten Wettkampf in Hameln

Beim 19.Nachwuchs-und kindgerechten Wettkampf in Hameln, bei dem 16 Vereine teilnahmen, stellte sich der SC Stadthagen der Konkurrenz.

Vom SC Stadthagen nahmen 20 Aktive mit 53 Einzelmeldungen und 5 Staffeln teil.

Die Schwimmer des SC Stadthagen, trotzten der großen Konkurrenz und belegten

16 mal den 1. Platz, 6 mal den 2. Platz und 4 mal den 3. Platz, wodurch in der Gesamtwertung Platz 3heraussprang.

Auch bei den Staffeln errang der SC Stadthagen 2 mal den 2. Platz und 2 mal den 3. Platz.

Die Stadthäger Schwimmer stellten bei diesem Wettkampf 28 persönliche Rekorde auf.

Bei der männlichen Jugend belegte Tom Reuther 4 mal den 1. Platz und erreichte durch seine tolle Leistung über 50m Freistil den 2. Platz in der Wertung der besten Einzelleistung männlich.

Jennifer Ebert setzte sich bei der weiblichen Jugend mit 3 ersten Plätzen an die Spitze der Stadthäger Schwimmerinnen.

Auch die jüngsten Schwimmerinnen,

Alina Marie Görtz(2003), Lena-Marie Drewes (2004), Caro Krömer (2003) und Pia Richter (2003)

gaben ihr Bestes und errangen Medaillen.

Weitere Stadthäger Aktive, die sich jeweils unter den besten drei platzierten, sind

Nina Dopheide (1999), Frederik Ehmke (2000), Anna Maria Kmapczyk (2000), Adrian Lange (2000), Eric Maaß (2002), Katharina Pohl (2000), Arne Reuter (2001), Lena Weimann (1996) und Timo Florian Winkelhake (2001).

Alle nicht genannten Schwimmer des SC Stadthagen können trotzdem stolz auf ihre Leistungen sein, auch wenn es noch nicht zu den oberen Plätzen reichte.

   
Copyright © 2018 Schwimmclub Stadthagen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Schwimmclub Stadthagen "Grün-Weiß" e.V.