Kricheldorf und Reuther erfolgreich bei den Landesmeisterschaften

Am 22. und 23. November 2014 trugen die jüngeren Jahrgänge ihre Landesmeister-schaften auf der Kurzbahn in Hannover aus. Im Stadionbad waren 421 Aktive aus 87 niedersächsischen Vereinen am Start. 2061 Einzel- und 29 Staffelmeldungen boten spannende Wettkämpfe bei den weiblichen Jahrgängen 2002 bis 2004 und den männlichen  Jahrgängen 2001 bis 2004.

Auf dem Siegerpodest waren mehrfach zwei Schwimmer aus Schaumburg anzutreffen. Jordis Kricheldorf und Arne Reuther stellten sich der zahlreichen Konkurrenz.

Dreifache Landesjahrgangsmeisterin wurde Jordis Kricheldorf (W98) aus Bückeburg. Über die Strecken 50, 100 und 200 m Brust war sie im Jahrgang 2004 die schnellste Schwimmerin. Die 200 m Brust absolvierte sie in einer Spitzenzeit von 3:08,02 min. Aber auch die 100 m Brust in 1:28,17 min. und die 50 m Brust in 0:40,60 min. erwiesen sich als „Goldzeiten“. Über 200 m Lagen sicherte sie sich in 2:58,93 min die Bronzemedaille. Jordis startete sechs Mal und kehrte mit sechs persönlichen Bestzeiten zurück.

Nicht nur über zwei Silbermedaillen kann sich Arne Reuther vom SC Stadthagen freuen. In einer Zeit von 1:08,79 min. über 100 m Lagen und in einer Zeit von 0:29,68 min. über 50 m Schmetterling erreichte er jeweils den 2. Platz im Jahrgang 2001. Über die Strecken 50m Rücken (0:27,23 Min.) ,100 m Rücken (1:07,98 Min.), 50 m Freistil (0:27,39 Min.) und 400 m Lagen (5:42,29 Min.) sicherte er sich die Bronzemedaillen.

Für die am Nachmittag ausgetragenen Jugendfinals hatte sich Arne sechs Mal qualifiziert. Die bereits aufgestellten Bestzeiten konnte er im Finale zum größten Teil nochmals steigern. Er sicherte sich somit noch zwei Silber- und drei Bronzepokale.

   
Copyright © 2018 Schwimmclub Stadthagen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Schwimmclub Stadthagen "Grün-Weiß" e.V.