Kati Maaß ( rechts ) Siegerehrung 100m Freistil Platz 3

Erfolgreiches Wochenende für die Schwimmer des SC Stadthagen

 

Zwei Schwimmer des SC Stadthagen besuchten am vergangenen Wochenende zwei unterschiedliche Wettkämpfe. Kati Maaß die 5. Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Bremen und Tom Reuther in der Auswahlmannschaft des Landesschwimmverband Niedersachsen beim 20. Norddeutschen Ländervergleich in Bitterfeld.

 

Bei den 5. Deutschen Kurzbahnmeisterschaften nahmen 17 Landesschwimmverbände mit 1026 Einzel- und 65 Staffelstarts teil. Kati Maaß (1973) startet in ihrer Altersklasse acht mal und belegte über 100m Schmetterling Platz zwei und über 50m Schmetterling, und 100m Rücken jeweils Platz drei.

Insgesamt stellte Kati sechs persönliche Saisonrekorde auf. In der Mehrkampfwertung in der fünf unterschiedliche Lagen geschwommen werden mußten , 100m Lagen,50m Rücken,50m Freistil, 50m Schmetterling und 50m Brust, wurde sie in ihrer Altersklasse AK 40 dritte.

 

Am Norddeutschen Ländervergleichskampf nahmen acht Landesschwimmverbände mit 618 Einzel-und 16 Staffelstarts teil. Tom wurde vom Niedersächsischen Schwimmverband in vier Einzel- und zwei Staffelstarts eingesetzt.

In den Einzelstarts belegte er je zweimal Platz eins und je einmal Platz zwei und drei.

Über 1500m Freistil in der Zeit von 16;19,57 Min. und 100m Freistil in 00;51,77 Min. stellte er zwei neue Vereinsrekorde für den SC Stadthagen auf. In den zwei Staffelstarts errang er als Schlußschwimmer jeweils Platz drei. In der Rangliste männlich des Jahrganges 1999 belegte er einen hervorragenden 5. Platz.

 

   
Copyright © 2018 Schwimmclub Stadthagen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Schwimmclub Stadthagen "Grün-Weiß" e.V.