Staffel-Mädels erfolgreich in Hameln

Quartett steht zwei Mal auf dem Treppchen

An dem diesjährigen Hamelner Nachwuchsschwimmfest am 03. Februar nahmen 70 junge Schwimmerinnen und Schwimmer aus 9 Vereinen teil. Im letzten Jahr sorgten noch 120 Teilnehmer für 440 Starts. In diesem Jahr verzeichnete der Veranstalter leider nur noch 247 Einzelstarts.

Nichtsdestotrotz wurde das jüngste Teilnehmerfeld – Jahrgang 2011 - im ersten Abschnitt des Wettkampfes lautstark bejubelt. Für den SC Stadthagen ging Jelka von Berlepsch an den Start. Sie konnte sich über zwei erste Plätze und einen dritten Platz freuen.

Im zweiten Wettkampfabschnitt traten weitere fünf Schwimmer des SC Stadthagen, die für 22 Einzel- und zwei Staffelstarts vorgesehen waren, an. Jill Carolina Brokmeier, Just Engelking (Beide Altersklasse 2008) und Maja Reuther schwammen bei jedem ihrer  Einsätze auf den ersten Platz in ihrem Jahrgang. Ludovika von Berlepsch (2008) und Lotte Krallinger errangen ebenfalls Medaillenplätz in persönlicher Bestzeit.

Ein besonderes Highlight waren die Staffelwettkämpfe. Das junge Damenquartett aus Stadthagen, Jill Carolina Brokmeier, Ludovika von Berlepsch, Lotte Krallinger und Maja Reuther belegten in der 4 x 50m Freistilstaffel in einer Zeit von 2:35,39 min den ersten Platz. Von diesem Erfolg angespornt, setzten sie sich in der 4 x 50 m Bruststaffel gekonnt durch und erreichten ebenfalls den ersten Platz.

Die vielen sehr guten Einzel- und auch Staffelleistungen trugen dazu bei, dass der SC Stadthagen in der Gesamtwertung mit 172 Punkten den vierten Platz erreichte. Den ersten Platz belegte die SGS Bückeburg mit 209 Punkten.

   
Copyright © 2018 Schwimmclub Stadthagen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Schwimmclub Stadthagen "Grün-Weiß" e.V.