05725 / 3824356
Link verschicken   Drucken
 

5 Kreismeistertitel für die SCS-Schwimmerinnen und Schwimmer

11. 03. 2020

Die Teilnahme an den diesjährigen Kreismeisterschaften in Hameln am 7. März war für die SCS Wettkampfmannschaft überaus erfolgreich! Die 14 Schwimmerinnen und Schwimmer konnten 5 Mehrkampftitel erschwimmen, 4 Silbermedaillen und 3 Bronzemedaillen. Damit konnten 12 der 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mindestens eine Medaille mit nach Hause nehmen.

Geschwommen werden mussten in den Jahrgängen 2001 und 2012 drei Strecken über 50m. Charlotte Kerkmann (Jg. 2012) und Jelka von Berlepsch (2011) waren dabei die schnellsten, Mila Drechsel (2011) wurde zweite in der Mehrkampfwertung.

Für die Jahrgänge 2010 bis 2007 mussten mindestens viermal geschwommen werden und in die Wertung kamen je eine 200m und 100m Strecke sowie 2 Strecken über 50m. Über Gold durften sich im Jahrgang 2008 Jill Brokmeier freuen, Bronze erreichte hier Alexandra Stanica. Bei den Jungen freute sich Just Engelking (2008) über Silber.

Alle Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2006 und älter mussten für die Mehrkampfwertung einmal 200m, zweimal 100m und einmal 50m schwimmen. Seriensiegerin Kati Maaß (1973) durfte sich auch hier über Gold freuen, genau wie Colin Blume (2003). Silber gab es für Eric Maaß (2002) bei den Junioren und Maja Reuther (2006). Bronze ging in der gleichen Altersklasse an Luna Drechsel. Im Jahrgang 2004 bei den Jungen freute sich Marian Juni über Bronze.

Darüber hinaus gab es noch viele Siege in den einzelnen Jahrgangswertungen für die einzelnen Strecken sowie zwei Podestplätze – Silber und Bronze – für die Damen-Staffeln über 4 x 50m Freistil und Lagen in der offenen Wertung, für den SCS traten dabei zweimal Jill Brokmeier, Luna Drechsel, Maja Reuther und Alexandra Stanica an.

 

Foto: Kreismeisterschaft 07.03.2020

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Linkliste

Bestenlisten